Wasser
...fließt wohin es auch kommt. Es steht für Empfindungen und Subjektivität.

 

Die Begabung, das Gras wachsen zu spüren, nahm ich schon früh wahr.

Durch Krankheit in der Familie setzte ich mich Themen, wie dem Sterben und dem Leben nach dem Tod, auseinander. So wuchs schon in frühen Jahren ein Vertrauen in eine Welt, die es zwischen Himmel und Erde noch gibt.

Mein erlernter Beruf hat mir viel Freude bereitet, doch ich spüre für mich genauso eine Erfüllung, für meine Familie da sein zu können.

Die mütterlichen Instinkte überwiegen jedoch nicht immer, denn mein Unabhängigkeitsstreben veranlasst mich, meine Kinder zur Selbstständigkeit zu erziehen. Alles unter einen Hut zu bringen, ist eine tägliche Herausforderung, der ich mich gern stelle.

Es gab einige Wendepunkte in meinem Leben.

Durch meine Kenntnisse in der Astrologie löse ich alltägliche Spannungen auf eine andere Weise. Trennungen und damit verbundene Verarbeitungsprozesse sind für mich durch psychologische, astrologische Kenntnisse emotional leichter und intellektuell verständlicher geworden.