Die Astrologie verwendet in der Deutung vier Elemente.

 

Hier beschreibe ich Ihnen, in welchem Element ich mich auf welche Weise wieder finde. Sie stellen vielleicht schon anhand der Schilderungen fest, welches Element Sie anspricht.

 

Feuer
...wird entfacht. Es steht für Mut, Optimismus, und Risikobereitschaft.

 

In einer schwierigen Lebensphase suchte ich nach Antworten in der Astrologie. Kritisch fragte ich nach und wollte wissen, wann sich etwas ändert. Fast hätte ich meinen Weg von den Sternen abhängig gemacht. Bis ich eine sehr gute astrologische Beratung bekam, die auf psychologischen Hintergründen basierte. Der Grund meiner Situation wurde deutlich und ich bekam Hinweise, wie ich mein Leben positiv gestalten kann. Das faszinierte mich so stark, dass ich eine dreijährige Ausbildung begann.

Erde
...gibt die Grundlage zum Wachstum. Es steht für Sicherheit, Tradition und Geduld.

Qualifikationen:

 3-jährige Ausbildung in Astrologie bei Helen Fritsch, Ausbildungszentrum Deutscher Astrologen Verband (DAV) in Hamburg
 - Ausbildung Seelsorgerische Gespräche bei Pastor Ralf Denkers, Landeskirchlicher Beauftragter der MHH Hannover

- Selbsterfahrungsseminare bei Wolfgang Merz Training

- Rhetorikausbildung

- Erfahrungen im Familienstellen

Luft
...hat Kontakt zu Allem. Es steht für Kommunikation, Objektivität und Flexibilität.

Aus Interesse an allem Neuen und Spaß am Lernen habe ich im Laufe meines Lebens verschiedene Ausbildungen absolviert. 16 Jahre lang war ich als hauswirtschaftliche Energieberaterin tätig und informierte meine Kunden stets über neue Techniken und Verfahren, die die tägliche Praxis erleichtern.

Ich hielt Vorträge, bildete mich rhetorisch weiter, spürte in jedem Gespräch aber auch schnell das Menschliche, so dass ich mich auch für seelsorgerische Gesprächsführung zu interessieren begann.

Wasser
...fließt wohin es auch kommt. Es steht für Empfindungen und Subjektivität.

 

Die Begabung, das Gras wachsen zu spüren, nahm ich schon früh wahr.

Durch Krankheit in der Familie setzte ich mich Themen, wie dem Sterben und dem Leben nach dem Tod, auseinander. So wuchs schon in frühen Jahren ein Vertrauen in eine Welt, die es zwischen Himmel und Erde noch gibt.

Mein erlernter Beruf hat mir viel Freude bereitet, doch ich spüre für mich genauso eine Erfüllung, für meine Familie da sein zu können.